Neues vom Jiu Jitsu Verein Club der Jung-Drachen

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:Allgemein

Mit der 3G-Regel (geimpft, getestet, genesen) haben wir in kleinen Gruppen und mit großer Freude und Begeisterung mit einem Sommertraining begonnen.

Am 30. Juli d.J. wurden aber auch unsere Räumlichkeiten durch das Unwetter, das mit starken Regenfällen und Hagelschlag über Andritz zog, unter Wasser gesetzt. Durch den tollen Einsatz unserer Sportler schafften wir es rasch, alle 72 Matten und die Holzmöbel aus der überfluteten Halle zu bringen und mit Nasssaugern die Bodenfläche wieder trocken zu legen. Durch das rasche Handeln konnten wir verhindern, dass der gesamte Parkettboden ausgetauscht werden muss. Die Matten und Holzmöbel sind jedoch leider derart beschädigt, dass sie nur mehr entsorgt werden können. Wir sind sehr froh, dass der Schaden durch unsere Versicherung gedeckt ist und wir somit bereits wieder Matten bestellen und Schränke besorgen konnten.

Somit konnten wir am 7. August 2021 mit Ersatzmatten der WKF Steiermark unsere geplanten Gürtelprüfungen, die wegen der Pandemie bereits zwei Mal verschoben werden mussten, doch noch erfolgreich abhalten. Wir gratulieren unseren zwei neuen Schwarzgurtträgerinnen Sonja und Victoria sowie unseren drei Jugendlichen zu den neuen Gürtelgraden und den hervorragenden Leistungen.


Nach Abschluss aller Sanierungsarbeiten möchten wir mit 14. September 2021 unter Einhaltung der vorgeschriebenen Corona-Regeln wieder mit dem regulären Training starten und freuen uns darauf, alle unsere Sportler, die aufgrund der Pandemie lange nicht zum Training kommen konnten, wieder zu sehen und auch interessierte neue Sportler ab 6 Jahren begrüßen zu können.

Alle aktuellen Informationen, auch zu den Corona-Maßnahmen, findet ihr auf der Homepage www.jiujitsu-graz.net. Bei Fragen steht auch der Obmann Herbert Smolana telefonisch (Tel. 0676/97-103-62) oder per E-Mail (herbert.smolana@chello.at) zur Verfügung.